FRB unterwegs im bayerischen Landtag

51 Mitglieder und Freunde des Freien Rathausblocks Hersbruck besuchten auf Einladung des sozialpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion der Freien Wähler Prof. Dr. Peter Bauer den Bayerischen Landtag in München. Zu Beginn des Rundgangs durch das Maximilaneum wurde der Hersbrucker Gruppe ein Film über die umfangreiche Arbeit des Landtages gezeigt. Der Höhepunkt des rundum gelungen Ausfluges war der Besuch im Plenarsaal des Bayerischen Landtages. Dort stellte Professor Dr. Bauer sich den Fragen der Anwesenden. Nach einer kurzen Darstellung des umfangreichen Arbeitspensums eines Landtagsabgeordneten der Freien Wähler erörterte Bauer einige Positionen zu aktuellen Themen. Die Neugier der Anwesenden war durchaus groß. Fragen zu sozialen Themen, Denkmalschutz, aber auch die Frage nach der Anwesenheitsquote der Abgeordneten beantwortete der Gastgeber ausführlich.

Den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Essen im Hofbräuhaus, wo zur Überraschung aller Anwesenden zur Hauptspeise eine Blaskapelle für Stimmung sorgte. Die Zeit bis zur Rückfahrt konnte individuell gestaltet werden.

Das Bild zeigt die Gruppe des Freien Rathausblock mit dem Hersbrucker 1. Bürgermeister Robert Ilg, dem Landtagsabgeordneten Prof. Peter Bauer, dem Landrat Armin Kroder und dem 1. Vorsitzenden des FRB Klaus Rostek (Reihe vorn von links)

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.